Strukturierte Verkabelung mit LWL im Gebäude

Die Lichtwellenleitertechnik ist für eine zeitgemäße und zukunftsfähige Vernetzung im Gebäude unabdingbar erforderlich, um entsprechende Übertragungskapazitäten erreichen zu können. Begriffe wie fibre to the home (FTTH) oder fibre to the desk (FTTD) dokumentieren, dass dieses Thema bereits heute Stand der Technik ist.
Immer mehr Hersteller bringen Geräte und Systeme auf den Markt, die vornehmlich über LWL angebunden werden können. Ein Markt, dem sich das Elektro- und Informationstechnik-Handwerk zwingend erschließen sollte.


Kursinhalte

  • Grundlagen der LWL Technik
    • Einsatzbereiche der LWL, Prinzip der Lichtleitung
    • Unterscheidungsmerkmale Polymeroptische Faser (POF) und Glasfaser
    • optische und mechanische Eigenschaften von LWL, Dämpfung, Dispersion, numerische Apertur
    • Umgang mit LWL in Bezug auf Arbeitsschutz
  • Technische Lösungen
    • lösbare Verbindungen (Stecker,-Patchfelder)
    • nichtlösbare Verbindungen (Spleißtechnik)
    • Medienkonverter (Umsetzer Licht auf Strom)
  • Messtechnik
    • Messung und Bewertung der Strecken (OTDR)
    • Bewertung der Steckverbindung (Mikroskop)
  • Praxis
    • Herstellung von Spleißverbindungen im Hausübergabepunkt und spleißen in Spleißkassetten
    • Prüfung und Herstellung lösbarer Verbindungen
    • Umsetzung der Lichtimpulse in elektrische Impulse
    • Messung und Bewertung der Strecken (OTDR)
    • Bewertung der Steckverbindung (Mikroskop)

Ziel:
Die Teilnehmer lernen die Grundlagen der Lichtwellenleitertechnik für die Vernetzung im Gebäude und können in der Praxis LWL Verbindungen fachgerecht installieren und prüfen.

Zielgruppe:
Fachkräfte aus dem Bereich der Elektrotechnik und Informationstechnik

Abschluss:
Sie erhalten ein etz-Zertifikat.

Hinweise:
Für diesen Kurs ist derzeit keine Fachkursförderung möglich.


Kontaktperson:


Fritz Staudacher
Email senden
<< zurück
Kursdetails als PDF

Termine:

02.11.2021 - 03.11.2021
07.03.2022 - 08.03.2022
13.06.2022 - 14.06.2022


gewählter Termin:
02.11.2021 - 03.11.2021

Termin buchen

Zeiten:
von 8.30 Uhr bis 15.45 Uhr

Kursgebühr:
695

Kursnummer:
45 20 525

Unterrichtseinheiten:
16 UE

Verfügbare Plätze:
5

Teilnehmer (max):
10

Veranstaltungsort:
etz Stuttgart
Krefelder Straße 12
70376 Stuttgart
Telefon: 0711 955916-0
Fax: 0711 955916-55
Cookie Einstellungen
Bitte treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren.
Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.
 
Technisch notwendige Cookies

Analytische Cookies

Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Zurück
Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen.

Notwendige Cookies:
Für den ordnungsgemäßen Betrieb der Webseite sind technisch notwendige Cookies erforderlich, welche eine reibungslose Navigation und Nutzung der Webseite ermöglichen (beispielsweise den Zugang zum zugangsbeschränkten Bereich erlauben). Diese Cookies sind systembedingt nicht abschaltbar.

Analytische Cookies:
Wir setzen das Analysetool Google Analytics ein, um Besucher-Informationen wie z.B. Browser, Land, oder die Dauer, wie lange ein Benutzer auf unserer Seite verweilt, zu messen. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert übertragen, die Verbindung zu Google ist verschlüsselt.

Weitere Informationen erhalten Sie hier: Datenschutzerklärung. Zum Impressum.

Zurück


Alle Cookies zulassen  Einstellungen Auswahl speichern