SmartHome Gateway EIBPORT

Der EIBPORT der Fa. BAB TECHNOLOGIE GmbH verbindet die Gebäudesteuerung mit dem Ethernet-Netzwerk und übernimmt Visualisierungs-, Automatisierungs- und Integrationsfunktionen von Drittanwendungen. Mit CUBEVISIONTM (zum Patent angemeldet) steht zusätzlich eine der innovativsten Visualisierungen geräteunabhängig für die Gebäudeintegration Verfügung, die sich vollautomatisch generiert. Mit dem web-basierten Job-Editor nutzen Sie viele Möglichkeiten des grafischen Editierens mit nahezu 40 integrierten Diensten. Sie benötigen dadurch keine zusätzlichen Steuerbausteine in der Anlage. Darüber hinaus verfügt der EIBPORT serienmäßig über eine 1-Wire- und vier S0-Schnittstellen. Mit der 1-Wire-Schnittstelle wird die Anbindung an günstige Sensorik ermöglicht, während mit Hilfe von S0-Schnittstellen vorhandene Energiezähler direkt eingebunden werden können.

 

Kursinhalte

Tag 1:

  • Vorstellung der Gerätefunktionen & Visualisierungsmöglichkeiten
  • Grundeinstellungen & Konfiguration
  • Struktur der Weboberfläche
  • Einsatz des CUBEVISIONTM-Editor
  • Praktische Anwendung des Visu-Editor - Teil 1
    • Seitenaufbau / -struktur (Master-/Dialog-Flipseiten)
    • Datenpunkte
    • Visualisierungselemente
    • Realisierung der Visualisierung für ein Einfamilienhaus

Tag 2:

  • Praktische Anwendung des Visu-Editor - Teil 2
    • Diagramme
    • Jobs
    • Logik
    • Busmonitor
  • Integration des AUDIOModuls sowie von SONOS-Produkten
  • Integration des APPModuls

Hinweis

Die Teilnehmer erhalten einmalig einen Rabatt in Höhe von 35% für ein Produkt der Fa. BAB TECHNOLOGIE GmbH in Dortmund.


Zielgruppe:
Elektrofachkraft, Systemintegrator/in, KNX Anwender/in

Voraussetzung:
KNX Grundkenntnisse

Abschluss:
Sie erhalten ein etz-Zertifikat.

Hinweise:
Fachkursförderung: Dieser Kurs wird durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert.
Für Unternehmen in Baden-Württemberg und für Privatpersonen mit Wohnsitz in Baden-Württemberg beträgt diese Förderung pro Teilnehmer 30 % des regulären Kurspreises, für Teilnehmer, die ihr fünfzigstes Lebensjahr vor Kursbeginn vollendet haben, sogar 50 %. Ab dem 65. Lebensjahr muss der Teilnehmer einen Arbeitsvertrag vorlegen, um förderfähig zu sein. Nicht förderfähig sind Beschäftigte von Bund, Ländern und kommunalen Gebietskörperschaften.
Die Förderung kann ausbezahlt werden, bis die Fördersumme dieser Förderperiode ausgeschöpft ist. Danach ist keine Förderung mehr möglich, bis in der nächsten Förderperiode neue Fördergelder bereitstehen!


Kontaktperson:


Fritz Staudacher
Email senden
<< zurück
Kursdetails als PDF

Termine:

26.06.2019 - 27.06.2019


gewählter Termin:
26.06.2019 - 27.06.2019

Termin buchen

Zeiten:
von 8.30 Uhr bis 15.45 Uhr

Kursgebühr:
595

Anmerkung:
inkl. Kursunterlagen und Verpflegung

Kursnummer:
65 20 796

Unterrichtseinheiten:
16 UE

Verfügbare Plätze:
16

Teilnehmer (max):
16

Veranstaltungsort:

etz Stuttgart
Krefelder Straße 12
70376 Stuttgart
Telefon: 0711 955916-0
Fax: 0711 955916-55