KNX Gira HomeServer/FacilityServer

Der Gira HomeServer für privat genutzte Gebäude und der Gira FacilityServer - überwiegend für das gewerblich genutzte Objekt - sorgen für ungeahnten Komfort, Flexibilität und Funktionalität.

Über das Handy sind Sie jederzeit mit dem Gebäude in Verbindung. Alarmiert wird über E-Mail, visualisiert wird von unterwegs und innerhalb des Gebäudes über das Smartphone, den PC bzw. jedes Gerät mit Internet-Browser (Java). Das Schalten über Telefon, z. B. für Büroarbeitsplätze, ist ebenso eine Bedienmöglichkeit. Messwerte können aufgezeichnet und grafisch dargestellt werden. Umfangreiche Logik macht das Gerät universell einsetzbar. Der Einsatz von Kameras rundet die Funktionen ab.

 

Kursinhalte

  • Mehrplatzvisualisierung mit Kameraeinbindung
  • Aufzeichnung von Kamerabildern
  • E-Mail-Versand
  • Zeitschaltuhren
  • Datenaufzeichnung von Messwerten mit visueller Darstellung
  • Arbeiten mit dem grafischen Logikeditor
  • Telefonbedienung
  • Test des Systems über Netzwerk
  • Fernprogrammierung des Gerätes

Zielgruppe:
Elektroinstallateur/in, Elektromeister/in, planende/r Ingenieur/in, Mitarbeiter/in des Elektrogroßhandels

Voraussetzung:
KNX Vorkenntnisse (Projektierung und Inbetriebnahme). Im Seminar werden Grundkenntnisse zur Netzwerktechnik vorausgesetzt.

Abschluss:
Sie erhalten ein etz-Zertifikat

Hinweise:
Fachkursförderung: Dieser Kurs wird durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert.
Für Unternehmen in Baden-Württemberg und für Privatpersonen mit Wohnsitz in Baden-Württemberg beträgt diese Förderung pro Teilnehmer 30 % des regulären Kurspreises, für Teilnehmer, die ihr fünfzigstes Lebensjahr vor Kursbeginn vollendet haben, sogar 50 %. Ab dem 65. Lebensjahr muss der Teilnehmer einen Arbeitsvertrag vorlegen, um förderfähig zu sein. Nicht förderfähig sind Beschäftigte von Bund, Ländern und kommunalen Gebietskörperschaften.
Die Förderung kann ausbezahlt werden, bis die Fördersumme dieser Förderperiode ausgeschöpft ist. Danach ist keine Förderung mehr möglich, bis in der nächsten Förderperiode neue Fördergelder bereitstehen!


Kontaktperson:


Fritz Staudacher
Email senden
<< zurück
Kursdetails als PDF

Termine:

13.11.2018 - 14.11.2018
26.02.2019 - 27.02.2019


gewählter Termin:
13.11.2018 - 14.11.2018

Termin buchen

Zeiten:
von 8:30 bis 15:45 Uhr

Kursgebühr:
595

Anmerkung:
inkl. Kursunterlagen und Verpflegung

Kursnummer:
65 20 730

Unterrichtseinheiten:
16 UE

Verfügbare Plätze:
9

Teilnehmer (max):
10

Veranstaltungsort:

etz Stuttgart
Krefelder Straße 12
70376 Stuttgart
Telefon: 0711 955916-0
Fax: 0711 955916-55