Navigation oben
suchen:  
rechte Marginalspalte
zitrone
 
 
Seiteninhalt

Bildung mit System

Herzlich willkommen im etz Stuttgart dem Kompetenzzentrum für Elektro- und Informationstechnik

Auf den folgenden Seiten finden Sie eine Vielzahl von Bildungsangeboten, Dienstleistungen und sonstigen Aktivitäten. Sollten Sie zu den einzelnen Angeboten Fragen haben, steht Ihnen unser etz-Team gerne persönlich zur Verfügung.

Das etz gratuliert seinen Elektromaschinenbaumeistern zum Automatisierungstechniker/in (ZVEI)!

Im Rahmen der Meisterprüfungsvorbereitung im Elektromaschinenbau haben die Teilnehmer die Zusatzqualifizierung zum Automatisierungstechniker (ZVEI) erfolgreich abgeschlossen. Diese Zusatzqualifizierung ermöglicht den Teilnehmern Automatisierungs- und Antriebssteuerungen in der Komplexität zu betrachten und zu verbinden. Bei einer feierlichen Übergabe erhielten die Meisterschüler das ZVEI- und ELKOnet-Zertifikat überreicht.

[mehr]

Infoabend zum Klimaschutzmanager (HWK) am 13.01.2015!

Das Solar Energie Zentrum in Stuttgart bietet Ihnen am Dienstag, den 13.01.2015, einen Informationsabend für die Weiterbildung zum Klimaschutzmanager - Fachkraft für dezentrale und kommunale Energiesysteme (HWK) an.

Beginn ist um 17:30 Uhr, im Solar Energie Zentrum Stuttgart, Krefelder Straße 12, 70376 Stuttgart.

 

 

[mehr]

Ladestation für Elektrofahrzeuge

Die Hager Vertriebsgesellschaft mbH & Co. KG stellt dem etz für die Aus- und Weiterbildung eine Elektro-Ladestation witty M3-3phasig zur Verfügung. Eine weitere wichtige Voraussetzung unsere Teilnehmer in der Elektromobilität fachgerecht auf Erfolgskurs zu bringen.

Wartung und Prüfung von Not- und Sicherheitsbeleuchtungssystemen - Kurstermin: 15.01.2015

Not- und Sicherheitsbeleuchtungsanlagen sind in regelmäßigen Abständen nach den einschlägigen Normen und Vorschriften  einer Wartung bzw. einer Überprüfung zu unterziehen.
In unserem Praxisseminar erhalten Sie eine intensive Einweisung in die Prüfungsabläufe / Messverfahren nach den einschlägigen technischen Regeln und erstellen ein Prüfprotokoll bzw. Abnahmeprotokoll.

[mehr]

Schaltberechtigung an Mittelspannungsanlagen - Kurstermin: 15. - 16.01.2015

Schalthandlungen in Versorgungsnetzen der Energieversorgungsunternehmen (EVU), in Industrie und Gewerbenetzen oder in Netzen privater Erzeuger können nur durch besonders ausgebildete Elektrofachkräfte durchgeführt werden.

Link zum Kurs

Level 0 "SPS Programmierung Grundlagen"

Kurstermin: 19. - 21.01.2015

 

In diesem Seminar werden die Grundlagen für die Programmierung von Speicherprogrammierbaren Steuerungssystemen vermittelt. Sie lernen wie einfache Verbindungsprogrammierten Steuerungen mithilfe einer Speicherprogrammierbaren Steuerung (SPS) umgesetzt werden.

zu dem Kursinhalt...

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten (Grundkurs) - Schwerpunkt Industrie - Kurstermin: 19. - 30.01.2015 (Vollzeit)

Der Kurs wendet sich an alle, die keine ausgebildeten Elektrofachkräfte sind, die aber einfache Arbeiten an elektrischen Betriebsmitteln vornehmen wollen. In dem Kurs mit Schwerpunkt "Industrie" erhalten die Kursteilnehmer eine ausführliche praktische Unterweisung im Umgang mit Messmitteln zur Fehlereingrenzung, dem Austausch von elektrischen Bauteilen sowie von Steuerungs- und Antriebskomponenten.

Link zum Kurs...

Messtechnik nach BGV A3/DIN VDE 0701-0702 - Kurstermin: 20.01.2015

Das Prüfen von elektrischen Betriebsmitteln ist über die berufsgenossenschaftliche Vorschrift BGV A3 (früher VBG 4 - seit 1979) verbindlich geregelt. Mit in Kraft treten der Betriebssicherheitsverordnung und der zur Umsetzung konkretisierenden TRBS 1203 (Teil 3) wurden an die Fachkenntnisse des "Prüfers" höhere Ansprüche gestellt.

[mehr]

Messpraxis-Prüfungen an elektrischen Anlagen nach DIN VDE 0105/Teil 100 und VDE 0100 Teil 600 - Kurstermin: 21.01.2015

Die Erstprüfung von installierten Anlagen und die Wiederholungsprüfungen von elektrischen Anlagen sind nach BGV A3 bzw. nach DIN VDE 0105 in regelmäßigen Abständen von fachkundigen Personen durchzuführen und zu dokumentieren.

Link zum Kurs...

Elektrische Anlagen in explosionsgefährdeten Bereichen - Kurstermin: 21.01.2015

Fehler bei der Installation in Ex-Anlagen können fatale Folgen nach sich ziehen. Elektrische Anlagen und Betriebsmittel, die in explosionsgefährdeten Bereichen zum Einsatz kommen, müssen von der Konstruktion und Bauart her für diesen Zweck geeigenet sein. Insbesondere bei der Installation und beim Anschluss hat der/die Elektroinstallateur/in mit besonderen Fachkenntnissen und großer Sorgfalt vorzugehen.

Zu den Kursterminen...

Arbeiten an unter Spannung stehenden Teilen - Kurstermin: 21. - 22.01.2015

Arbeiten an elektrischem Strom sind lebensgefährlich - das ist prinzipiell jedem bekannt. Die erhöhte Gefahr bei Arbeiten unter Spannung (AuS) eine Körperdurchströmung/einen elektrischen Schlag zu erhalten, hat die Berufsgenossenschaften dazu veranlasst, in der Unfallverhütungsvorschrift BGV A3 entsprechende Vorschriften zu erlassen, die unter anderem auch die "Arbeiten unter Spannung (AuS)" verbindlich regeln.

[mehr]

Fachkraft für Rauchwarnmelder - Kurstermin: 22.01.2015

Mit der Anpassung der Landesbauordnung für Baden-Württemberg ist für Neubauten ab sofort und für Altbauten ab 2015 die Rauchwarnmelder-Pflicht eingeführt worden.

Mit der zugehörigen DIN 14 676 wird an den Errichter oder Planer hierfür ein entsprechender Qualifikationsnachweis gefordert: Die Fachkraft für Rauchwarnmelder muss über einen Kompetenznachweis für die Projektierung, Installation und Instandhaltung von Rauchwarnmeldern verfügen, der alle fünf Jahre zu aktualisieren ist, um Rauchwarnmelder für Wohnhäuser, Wohnungen und Räume mit wohnungsähnlicher Nutzung gemäß DIN 14 676 zu installieren und turnusgemäß zu warten.

Link zum Kurs...

Industriemeister Elektrotechnik und Mechatronik in Vollzeit! Start: 26.01.2015 - 07.11.2015

Die Weiterbildung beinhaltet das Zertifikat zum Automatisierungstechniker (ZVEI).

Für Rückfragen oder weitere Informationen steht Ihnen Frau Silveira unter oder 0711/95 59 16-74 gerne zur Verfügung.

mehr

 

Gute Planung ist die halbe Arbeit - Schaltplanerstellung

Mit dem Seminar „EPLAN Electric P8 Education“ erlernen Sie die Basisfunktionen mit den Schwerpunkten Schaltplan-Erstellung und Modifikation sowie die Generierung und Ausgabe der Dokumentation.

Der nächste Kurs findet vom 23.02. - 25.02.2015 statt.

Weitere Details und Kurstermine

Unsere Meisterinformationsveranstaltung findet statt: Montag, den 19.01.2015 um 17:00 Uhr

Sie haben noch Fragen zu unseren Meisterkursen?

Das etz bietet Meistervorbereitungskurse im Bereich Elektrotechnik, Elektromaschinenbau, Informationstechnik und Mechatronik an. Darüber hinaus können Sie bei uns die Meisterkurse Teil III (Betriebswirtschaft & Recht) und Teil IV (Ausbildereignungsprüfung) absolvieren.

Melden Sie sich heute noch zu unserem Infoabend zum Thema Meisterkurse im etz bei Frau Kirstin Silveira an.

Link zur Meisterkursberatung...

Meisterkurs Elektrotechnik (HWK) in Teilzeit - Start am 09.01.2015 mit Teil III!

Der nächste Meisterkurs in Teilzeit startet am 29.05.2015. Wir empfehlen ihnen vorab den Teil III mit Start am 09.01.2015 zu absolvieren.

Für Unterlagen, Beratung oder Rückfragen, wenden Sie sich bitte an:

oder 0711/95 59 16-74

 

AKTUELL: KNX-Umsteiger Seminar auf ETS 5 - Kurstermin: 26.01.2015

Die Anwendungen in der BUStechnik werden immer komplexer - die KNX-Installationen werden immer umfangreicher und die Funktionalitäten immer vielseitiger. Gerade am aktuellen Beispiel der Energieeffizienz von Gebäuden werden KNX-Lösungen geradezu herausgefordert. 

Die ETS5 wurde völlig neu gestaltet und mit zahlreichen zusätzlichen Funktionen ausgestattet. Erstmals lassen sich KNX-Funk-Komponenten einfach und schnell integrieren. Zusätzlich wurde das Datenbankmanagement deutlich vereinfacht und ein neuartiges Dongle für die flexible Projektverwaltung hinzugefügt.

 

 

 

[mehr]

Automatisierungstechniker/in SPS nach ZVEI-Richtlinien - Kurstermin: 26. - 30.01.2015

Die Komplexität der Aufgaben in der Automatisierungstechnik mit dem immer stärkeren Zusammenspiel von Speicherprogrammierbaren Steuerungen, Industrieller Kommunikation und Human Machine Interface sowie der Anbindung von Antrieben und der Gewährleistung funktionaler Sicherheit erfordert eine Weiterentwicklung des SPS-Technikers zum Automatisierungstechniker (ZVEI).

[mehr]

digitalSTROM - nächster Kursstart: 27.01.2015!

Ein ameisengroßer Chip verändert die Welt der Gebäudeautomation: Direkt in die Geräte verbaut oder in einem Zwischenstecker, lässt er die unterschiedlichsten Geräte miteinander kommunizieren. digitalSTROM nutzt das bestehende Stromnetz zur Kommunikation. Dadurch öffnet sich die Welt der Gebäudeautomation einer breiten Anwenderschicht.

Link zum Kurs

E-CHECK Auffrischungskurs - Kurstermin in Stuttgart: 29.01.2015

Der E-CHECK als anerkanntes Gütesiegel für die geprüfte Elektroanlage erfordert eine regelmäßige Qualifizierung für den ausführenden Fachbetrieb bzw. Gesellen, der die Anlagenbeurteilung übernimmt.

[mehr]

Stellenangebot: Dozent/in für Elektrotechnik

Sie haben ein Studium der Elektrotechnik als Dipl.-Ingenieur erfolgreich abgeschlossen oder sind Meister in der Elektrotechnik. Erfahrungen im Bereich der beruflichen Bildung sind hilfreich, aber nicht Voraussetzung. Erfahrungen in der Projektarbeit und eine ziel- und ergebnisorientierte Arbeitsweise runden Ihr Profil ab.

mehr...

Sachkundiger für Klima- und Wärmepumpenanlagen nach Kat. II - neuer Kurstermin: 02. - 06.02.2015

Auf Grundlage der gültigen Chemikalien-Klimaschutzverordnung (ChemKlimaschutzV) und der Chemikalien-Ozonschichtverordnung (ChemOzonSchichtV) dürfen Tätigkeiten an und mit Kälte-, Klima- und Wärmepumpenanlagen nur ausgeführt werden, wenn die ausführende Person eine entsprechende Sachkunde nachweisen kann und das Unternehmen die notwendige Firmenzertifizierung besitzt.

[mehr]

Seminar Energieeffizienz-Fachbetrieb - nächster Termin: 03. - 04.02.2015!

Die Bedeutung der Energieeffizienz als einer der tragenden Säulen der Energiewende wird immer noch unterschätzt, obwohl durch Energieeffizienzmaßnahmen und den Ausbau der erneuerbaren Energien schon heute Energieimporte von rund 7 Milliarden Euro jährlich vermieden werden. Mit der Weiterbildung zum Energieeffizienz-Fachbetrieb beschreiten Sie einen spannenden Weg, die Energie erneuerbar und effizient zu gestalten.

[mehr]

Normgerechtes Errichten und Prüfen von PV-Anlagen - nächster Kurstermin: 03.02.2015

Der Markt von Photovoltaik-Anlagen verzeichnet weiterhin starke Zuwächse. Das E-Wärmegesetz des Bundes und Landes forciert gleichfalls den Einsatz erneuerbarer Energien.
Mit dem Seminar erhalten Sie die notwendigen Kenntnisse zur aktuellen Normung bezüglich der Planung und Errichtung von PV Anlagen.

Zu den Kursterminen...

KNX - Projektierung und Inbetriebnahme - nächster Kurstermin: 02.-06.02.2015

Die Bedürfnisse von Kunden, Investoren und Betreibern von Gebäudeobjekten ändern sich. Mit der KNX-Technologie ist seit Jahren ein Bussystem am Markt, das sich durch die vernetzten Systemlösungen auf die jeweilige Anforderung einstellen lässt. Als Elektrofachmann mit entsprechenden KNX-Kenntnissen können Sie Ihrem Kunden, gleichgültig ob im privaten oder gewerblich genutzten Objekt, vielerlei Nutzungsvarianten und Funktionen anbieten.

[mehr]

Grundlagen der Elektromobilität – Neuer Kurstermin: 09. - 10.02.2015!

Auf ins Zeitalter der Elektromobilität! Der Aufbau der Ladeinfrastruktur als Geschäftsfeld für das Elektrohandwerk!

Bis zum Jahr 2020 sollen - zumindest nach Plänen der Bundesregierung - eine Million Elektroautos auf deutschen Straßen rollen. Um diese Pläne der Bundesregierung realisieren zu können, muss parallel zum Ausbau der Stromnetze die Infrastruktur zur Ladetechnik aufgebaut werden. Genau an dieser Stelle eröffnet sich ein riesiges Potential für das Elektrohandwerk. In diesem Seminar erhalten Sie umfassendes Wissen zu den wichtigsten Themen der Elektromobilität.

Link zum Kurs

Neuerungen zur DIN VDE - Schwerpunkt Bestandsschutz in Gewerbeobjekten - Kurstermin: 25.02.2014

Die Thematik des "Bestandsschutzes" von elektrischen Anlagen ist immer wieder ein kritisches und kontrovers diskutiertes Themenfeld. Jede Anlage muss individuell betrachtet werden und kann nicht nach einem standardisierten Schema in die Thematik Bestandsschutz ja/nein eingestuft werden.

Der Workshop des etz gibt hierzu Antworten aus den verschiedenen Bereichen, wie z. B. des akuten Brandschutzes, der Raum- oder Gebäudeart sowie deren Nutzung.

Link zum Kurs

Profi-Installateur-Treff (PIT) - Start der Veranstaltungsreihe 2015: 26.02.2015

Der Wandel der Technik, fortlaufend aktualisierte Normen und Vorschriften, die Problematik von Altanlagen und Bestandsschutz fordern von den Fachkräften eine ständige Anpassung der Fachkompetenz an diesen Prozess.

[mehr]

Klimaschutzmanager - nächster geplanter Kursstart: 26.02.2015!

Die Entwicklung und der Ausbau einer nachhaltigen Energieversorgung sind in Zukunft von entscheidener Bedeutung. Das Warten auf globale Lösungen hilft nicht, die Probleme zu lösen.

Wir unterstützen Sie mit folgender Weiterbildung, um bestmögliche Erfolge im Klimaschutz umzusetzen und erzielen zu können: Klimaschutzmanager - Fachkraft für dezentrale und kommunale Energiesysteme (HWK).

Nächster geplanter Kursstart: 26.02.2015.

Weitere Informationen finden Sie hier!

 

[mehr]

Neue KNX-Kursangebote mit GIRA im März 2015!

In Kooperation und enger Zusammenarbeit mit GIRA bietet das Elektro Technologie Zentrum in Stuttgart KNX-Seminare zur fachlichen Weiterbildung in den verschiedensten Themen- und Produktbereichen an.

[mehr]

NEU - Kursangebot mit Gebäudefunk in Kooperation mit ELTAKO - nächster Kurstermin: 10.03.2015!

Kabellose Funknetze werden durch batterielose Funkmodule immer attraktiver. Diese erzeugen ihren Energiebedarf bei der Betätigung eines Tasters selbst und benötigen daher keine externe Stromversorgung. Sie senden extrem kurze und störungssichere Signale – je nach Umgebung - bis zu 100 Meter.

Die batterie- und leitungslosen Eltako-Funktaster reduzieren die Elektrosmog-Belastung, da sie eine 100-mal geringere Hochfrequenzemission haben als konventionelle Lichtschalter. Wartungsfreiheit inklusive!

 

[mehr]

KNX-Kursangebot in Kooperation mit Busch-Jaeger - neue Kurstermine ab April 2015!

Die Busch-Jaeger Elektro GmbH und das etz haben eine Zusammenarbeit in den Bereichen Busch-Installationsbus®, Busch-Powernet® KNX/EIB sowie weiteren neuen Seminarthemen im Bereich der Gebäudeautomtisierung vereinbart.

[mehr]

HotSpot

Ob im Seminarraum, in der Mensa oder in der e-Villa. Bei uns sind Sie immer erreichbar und mit der ganzen Welt verbunden. Das Worldwide Web steht Ihnen über W-LAN zur Verfügung. Sie können unseren HotSpot für Ihren W-LAN- fähigen Laptop kostenfrei nutzen.

Technische Anforderung sowie eine genaue Anleitung zur Benutzung im Bildungszentrum bekommen Sie in der Verwaltung.

etz und Fluke kooperieren im Seminarbereich

Mit Frank Bossert Industrievertretungen in Remseck hat das etz ein auf die Messgeräte Fluke abgestimmtes Seminarkonzept entwickelt. Die Messpraxiseinheiten der Seminare werden mit Fluke-Messgeräten durchgeführt.

Folgende Seminare werden angeboten:

  • Wiederholungsprüfungen an elektrischen Betriebsmitteln nach DIN VDE 0701-0702
  • Einsteigerseminar! Grundlagen zur Messpraxis nach DIN VDE 0100-600
  • Prüfung nach DIN EN 60204 (DIN VDE 0113) an elektrischen Maschinen
  • Grundlagen der Elektrothermografie

Weitere Informationen erteilt Ihnen gerne Frau Lena Müller.

Aktueller Fachbeitrag: Praxisseminar "Arbeiten an unter Spannung stehenden Teilen"

In der Praxis kommt es immer wieder zu vermeidbaren Elektrounfällen, weil in nicht fachgerechter Art und Weise an unter Spannung stehenden Teilen oder in der Nähe von spannungsführenden Teilen gearbeitet wird. Nun stellt sich für die in der täglichen Praxis geforderte Verantwortliche Elektrofachkraft die Frage, wie diesem Missstand und den möglichen Folgen zu begegnen ist.

Weitere Informationen dazu finden Sie hier...