Visualisierung

Visual Media Design

Gesamtansicht PDF
Die technischen Möglichkeiten moderner Smart Homes kennen fast keine Grenzen. Doch je umfangreicher die Projekte werden, desto intuitiver muss die Bedienung für den Nutzer werden. Neben einfachen Touchpanels mit vorgegebenen Designs und Funktionsumfängen gibt es bei komplexeren Aufgaben auch die Möglichkeit, Visualisierungssysteme je nach Anforderung frei zu gestalten und Funktionen einzubinden.
Im Rahmen des Seminars lernen Sie ferner, Visualisierungssysteme zu programmieren, Benutzer- und Navigationsstrukturen anzulegen und unterschiedliche Designs oder vorhandene Grafiken einzubinden. Um eine möglichst hohe Integrationstiefe zu erreichen, beschäftigen Sie sich mit sogenannten OPC-Servern. Mit dieser standardisierten Software-Schnittstelle gewährleisten Sie einen reibungslosen Datenaustausch zwischen den Anwendungen unterschiedlichster Hersteller in der Gebäudeautomation. Damit Ihr Kunde eine intuitive Bedienstruktur vorfindet, die eine einfache und schnelle Nutzung im täglichen Betrieb zulässt, vermittelt das Seminar insbesondere auch Grundlagenwissen zur Gestaltung von Bildschirmseiten.

Kursinhalte:
  • Grundlagen der Visualisierung
  • Umgang mit Visualisierungssoftware und Editoren
  • Import von Gruppenadressen, Topologien, Gebäudestruktur
  • Anlegen einer Benutzerverwaltung, Rollenzuteilung, Nutzungsrechte
  • Anlegen von Navigationsstrukturen
  • Dynamisierung der Bildschirmauflösung auf das verwendete Zielsystem
  • Gestaltung der Bedienoberfläche/ Graphical User Interface Design/ Application design
    • Menüleisten, Symbolleisten, Funktionsleisten, Statusleisten, Taskleisten und Bildlaufleisten
    • Seitengestaltung, Farbgebung, Haptik
    • Einbindung unterschiedlicher Schnittstellen (Interfacedesign)
  • Hintergrundinfos zur Benutzbarkeit und Bedienerführung von Bildschirmseiten (Usability)


Abschluss:
Sie erhalten ein etz-Zertifikat
Zielgruppe:
Das Seminarangebot richtet sich an Fachleute aus dem Bereich der Elektro- und Informationstechnik.

Voraussetzung:
Idealerweise Grundkurs "KNX - Planung und Projektierung"

Veranstaltungsort:

etz Stuttgart

etz Stuttgart
Krefelder Straße 12
70376 Stuttgart

0711 / 955 916 0
0711 / 955 916 55
E-Mail senden
Kontaktperson:
Rolf-Dieter Kureck

Termine:
Kursnummer: 65 20 813
Kursgebühr: 795
Kurszeiten: von 8:30 bis 15:45 Uhr
Anmerkungen:  inkl. Kursunterlagen und Verpflegung
Dauer: 24 Unterrichtseinheiten
Verfügbare Plätze: 16
Teilnehmer (max): 16
Termin buchen

Hinweise:

Visual-Panels

Gesamtansicht PDF
Bei zunehmender Komplexität von Steueraufgaben bietet der Markt für Endkunden mittlerweile eine Vielzahl visueller Bedienoberflächen, sogenannte Touch- oder Controlpanels. Mit diesen Bedienoberflächen kann der Nutzer die gesamte Technik im Gebäude bedienen und sich ein Bild über den Gebäude-/ Raumstatus machen. Zwar wird der Einsatz mobiler Endgeräte mit entsprechenden Applikationen immer beliebter, doch aufgrund der Bedienbarkeit und technischen Möglichkeiten gehört der Einsatz eines Touchdisplays immer noch zu den wichtigsten Bedienstellen.

Das Seminar vermittelt Ihnen die notwendigen Kenntnisse, die zu einer erfolgreichen Implementierung diverser Funktionen auf visuellen Bedienoberflächen notwendig sind. Darüber hinaus sind Sie in der Lage, E-Mailkonten, Kurznachrichten und andere Informations- bzw. Multimediadienste einzubinden.

Kursinhalte:

  • Bedarfsanalyse
  • Projektierung, Konfiguration, Parametrierung und Inbetriebnahme visueller Bedienoberflächen
  • Gebäudesteuerung (Ansteuerung von Funktionen und Szenen im Bereich Licht, Jalousie, Heizung, Klima, Lüftung etc.)
  • Smart Appliance (Einbindung von Haushaltsgeräten)
  • Infotainment (Internetanwendungen wie E-Mail, Kurznachrichten, Wetterdaten etc.)
  • Entertainment (Einbindung von Multimediaanwendungen, Video, Audio, IP-Kamera, Sprechanlage, HiFi, Datenbanken für Musiktitel, Multiroomanwendungen etc.)
  • Anbindung an die IT-Infrastruktur


Abschluss:
Sie erhalten ein etz-Zertifikat
Zielgruppe:
Das Seminarangebot richtet sich an Fachleute aus dem Bereich der Elektro- und Informationstechnik.

Voraussetzung:
Idealerweise Grundkurs "KNX - Planung und Projektierung"

Veranstaltungsort:

etz Stuttgart

etz Stuttgart
Krefelder Straße 12
70376 Stuttgart

0711 / 955 916 0
0711 / 955 916 55
E-Mail senden
Kontaktperson:
Rolf-Dieter Kureck

Termine:
Kursnummer: 65 20 812
Kursgebühr: 595
Kurszeiten: von 8:30 bis 15:45 Uhr
Anmerkungen:  inkl. Kursunterlagen und Verpflegung
Dauer: 16 Unterrichtseinheiten
Verfügbare Plätze: 16
Teilnehmer (max): 16
Termin buchen

Hinweise:

<< zurück