Personalentwicklung ist Chefsache

Mit der Weiterbildung „Personalentwicklung ist Chefsache“ sollen sich die Führungskräfte, die meist das einzige „Weiterbildungspersonal“ in den KMU darstellen, hierfür erforderliches Wissen und die Kompetenzen aneignen. Dies soll insbesondere dazu beitragen, Unternehmen die individuelle, kontinuierliche Entwicklung der Mitarbeitenden auf Basis von Lern- und Weiterbildungsberatung und -begleitung fördern und begleiten zu können. Die angestrebte Form der Personalentwicklung soll auch explizit über kurzfristig begründete, fachlich-technische Weiterbildung und Anpassungsmaßnahmen hinausgehen. Kommunikative und soziale Schlüsselkompetenzen sowie Innovationsorientierung sollen gefördert und das ganze Potenzial der Mitarbeiter erschlossen werden.

Das Beste aus drei Lernwelten
Die Weiterbildung besteht aus 5 Modulen mit einem zeitlichen Umfang von 160 Unterrichtseinheiten im Zeitraum von 4 Monaten. Sie folgt dem Collaborative Blended Learning-Konzept. Dies ist eine Form des Lernens, innerhalb derer die Lerner in Gruppen zusammenarbeiten und Lerninhalte gemeinsam erarbeiten. Hierbei soll ein direkter Praxisbezug entstehen. Die Lernumgebung wechselt beim Collaborative Blended Learning zwischen virtuellem und realem Raum. Dieses verbindet somit das Beste aus drei Lernwelten:

  • Präsenzveranstaltungen
  • Selbstlernen
  • Onlinetutorien

 

Kursinhalte:

Modul 1
Bedeutung der Personalentwicklung und Rolle der Führungskraft

Modul 2
Personalentwicklungsbedarfe identifizieren

Modul 3
Personalentwicklung betreiben

Modul 4
Lernförderliche Rahmenbedingungen gestalten

Modul 5
Transfer in die Praxis Ihres Unternehmens


Ziel:

Nach Teilnahme an dieser Weiterbildung können Führungskräfte

  • als Weiterbildner im eigenen Unternehmen aktiv sein,
  • die kontinuierliche Entwicklung der Mitarbeiter fördern und begleiten,
  • Fachkräfte durch individuelle Förderung langfristig binden,
  • optimale lernförderliche Rahmenbedingungen gestalten,
  • einen entscheidenden Beitrag zum langfristigen Erfolg des Unternehmens leisten.


Zielgruppe:
Geschäftsführer und/oder Führungskräfte aus mittelständischen Unternehmen, produzierendem Gewerbe, Dienstleistungsbetriebe, Handel und Handwerk.

Voraussetzung:
  • Laptop
  • Headset
  • Internetanschluss

Abschluss:
Sie erhalten für die Weiterbildung „Personalentwicklung ist Chefsache“ ein etz-Zertifikat.



Hinweise:

Kontaktperson:

Antigona Bislimi
Email senden
<< zurück
Kursdetails als PDF

Termine:

02.02.2018 - 19.05.2018


gewählter Termin:
02.02.2018 - 19.05.2018

Termin buchen

Zeiten:
Freitags von 13:00 bis 19:45 Uhr; Samstags von 08:30 bis 15:45 Uhr; Präsenztermine: 1. Präsenz: 02.-03.02.2018; 2. Präsenz: 23.-24.02.2018; 3. Präsenz: 23.-24.03.2018; 4. Präsenz: 20.-21.04.2018; 5. Präsenz: 18.-19.05.2018

Kursgebühr:
0

Kursnummer:
60 20 622

Unterrichtseinheiten:
160 UE

Verfügbare Plätze:
6

Teilnehmer (max):
16

Veranstaltungsort:

etz Stuttgart
Krefelder Straße 12
70376 Stuttgart
Telefon: 0711 9559160
Fax: 0711 95591655